Echtzeitdaten für OVA-Linienbusse

Ab sofort werden die von allen OVA-Linienbussen laufend gelieferten Standortdaten von den Servern der Online-Auskunft EFA-BW verarbeitet und als Echtzeitdaten zur Verfügung gestellt. Dies bedeutet, dass bei einer Fahrplanauskunft nicht nur die Abfahrtzeit laut Fahrplanbuch angegeben wird, sondern auch eventuelle Verspätungen mit angezeigt werden können.

Verfügbar sind diese Daten sowohl direkt über unsere Startseite "Fahrplanauskunft" sowie über die Online-Auskunft im Internet (www.efa-bw.de) als auch in der Smartphone-App "Bus&Bahn" der Mobilitätsmarke "bwegt" des Landes Baden-Württemberg.

OVA setzt diese "Dynamische Fahrgast-Information" (DFI) als erstes Busunternehmen im Ostalbkreis um und weist darauf hin, dass die angezeigten Abweichungen zum Fahrplan nur Prognosen mit einer gewissen Unschärfe sind.

Diese Neuerung ist für viele Bus-Nutzer eine deutliche Verbesserung, da sie sich überall und jederzeit über die aktuelle Betriebslage informieren können.

Die Abfahrtsmonitore am ZOB in Aalen sind zwischenzeitlich auf die Anzeige der Echtzeitdaten angepasst.