Remsbahn fällt ab 25. August bis Sonntag 16. September komplett aus

Sanierungsarbeiten führen zur Vollsperrung zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen bis zum 16. September 2018

Fahrplan für den Ersatzverkehr mit Bussen

Von Samstag, 25. August, bis Sonntag, 16. September:

Die Züge zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen fallen aus und werden durch Busse ersetzt. Zwischen Stuttgart und Schwäbisch Gmünd fahren die Züge mit veränderten Fahrzeiten. Zusätzlich fallen mehrere Züge zwischen Stuttgart und Schorndorf und Schwäbisch Gmünd aus.

Sonderregelung:
Am Montag und Dienstag, 17., und 18. September, bis Dienstag und Mittwoch, 25., und 26. September, jeweils zwischen 22 und 2 Uhr, fahren die Regionalexpress-Züge aus Richtung Stuttgart geringfügig später in Schwäbisch Gmünd ab und erreichen Aalen 12 Minuten später.

Der Regionalexpress 19484 mit planmäßiger Abfahrt um 22.35 Uhr ab Aalen fährt 14 Minuten später und erreicht Stuttgart mit einer Verspätung von 18 Minuten.

Fahrgästen wird empfohlen, sich mittels Echtzeitinformationen in der Reiseauskunft auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunft über die aktuellen Verbindungen zu informieren.

Einzelheiten zu den Änderungen gibt es auf Aushängen an den Bahnhöfen sowie im Internet unter www.deutschebahn.com/bauinfos.

Der persönliche Fahrplan für die Bauzeiten steht im Internet unter www.bahn.de/persoenlicherfahrplan zur Verfügung.

Informationen gibt es auch beim Kundendialog DB Regio Baden-Württemberg unter der Rufnummer (0711) 2092-7087 von montags bis freitags, 7 bis 20 Uhr, unter der Service-Nummer der Bahn (0180) 6 99 66 33 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 Cent pro Anruf).

Weitere Informationen der DB