Remstal Gartenschau 2019

Vom 10. Mai bis 20. Oktober 2019 findet im Remstal zwischen Essingen und Remseck die Remstalgartenschau statt. Bei dieser interkommunalen Veranstaltung dient der Schienenverkehr als verbindendes Element.

Wechselseitige Anerkennung OstalbMobil und VVS TagesTickets:

Zur Gartenschau besitzt das OstalbMobil TagesTicket und das VVS-TagesTicket Netz für Einzelpersonen oder Gruppen für bis zu fünf Personen im jeweiligen anderen Gebiet ebenfalls Gültigkeit.

OstalbMobil erkennt das VVS-TagesTicket Netz im Schienenverkehr bis Aalen sowie für die Busverbindungen Aalen – Essingen und Mögglingen - Essingen an. Der VVS erkennt TagesTickets von OstalbMobil im Schienenverkehr bis Fellbach sowie für die Busverbindung zwischen Waiblingen und Remseck am Neckar an. Darüber hinaus sind die genannten Tickets auch im Linienbus der Remstalgartenschau-Kommunen gültig. (Hierzu gehört Schwäbisch Gmünd; Aalen jedoch nicht.)

Gutschein-Regelung für OstalbMobil TagesTickets:

Besitzer einer „RemstalCard“ erhalten ein „Remstal Bonus Buch“, in dem unter anderem sechs Gutscheine für je ein vergünstigtes OstalbMobil TagesTicket enthalten sind. Mit dem jeweiligen Gutschein kann ein OstalbMobil TagesTicket für bis zu fünf Personen zum Preis für eine Person erworben werden.
Die einzelnen Gutscheine besitzen eine tages-individuelle Gültigkeit, die auf dem Abschnitt aufgedruckt ist.

Ein Gutschein kann in einer Service- und Beratungsstelle von OstalbMobil in Aalen, Schwäbisch Gmünd oder Ellwangen eingelöst werden. Der Gutschein an sich ist keine Fahrkarte !

Wichtige Ausnahme: Das VVS-EinzelTagesTicket Netz kann direkt in Verbindung mit dem Gutschein als VVS-GruppenTagesTicket Netz genutzt werden. Bei einer Kontrolle ist das EinzelTicket Netz mit dem Gutschein und der RemstalCard (mind. 1 Person) vorzuzeigen.

Direkt zur Homepage der Remstal Gartenschau 2019

Direkt zum OstalbMobil TagesTicket