FAQ-häufige Fragen

Hier werden wir in der nächsten Zeit nach und nach einige Fragen zusammengestellen die regelmäßig an uns gerichtet werden. Wir hoffen Ihnen damit weiterhelfen zu können. Wenn nicht, setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung!

Können OstalbMobil-Fahrscheine auch online gekauft werden ?

Bei OstalbMobil sind leider noch keine Fahrscheine online erhältlich.

Bei einem Fahrtwunsch beispielsweise auf der Schienenstrecke z.B. aus dem Raum Stuttgart in den Ostalbkreis besteht jedoch die alternative Möglichkeit vor Fahrtantritt einen Fahrschein des bw-Tarifs mit Start Plüderhausen zu kaufen, u.a. online (z.B. über den DB-Navigator). OstalbMobil ist aktuell dabei, schnellstmöglich ein entsprechendes Online-Angebot für alle Strecken für OstalbMobil-Verbundtickets bereit zu stellen.

Für Fragen zum Ostalb-Abo ist ausschließlich das Landratsamt Ostalbkreis zuständig!

Sämtliche Fragen zum Ostalb-Abo werden Ihnen direkt vom Landratsamt Ostalbkreis Bereich Nahverkehr/Schülerbeförderung beantwortet.

Telefon: 07361 / 503-5454

Wo bekomme ich mein Abo?

Hierzu bitte ausschließlich an die Service- und Beratungsstellen wenden! 

Unsere Service- und Beratungsstellen

 

 

Warum wird die BahnCard bei OstalbMobil nicht anerkannt?

In erster Linie handelt es sich bei der BahnCard um ein Produkt der Deutschen Bahn zum Zwecke der Kundenbindung. Demnach fließen die Verkaufserlöse nicht in die Verbünde. Manche Verbünde erkennen die BahnCard dennoch an, einige voll, weitere geben einen pauschalen Rabatt von 25%, viele andere, wie z.B. OstalbMobil oder der VVS wiederum gar nicht. Alle haben für ihr Vorgehen gute Gründe, wir wollen z.B. anhand unserer Preis- und Tarifpolitik eher den Erwerb von Zeitkarten durch attraktive Angebote stärken. Die BahnCard 100 wird nur von DB-Regio, Regiobus Stuttgart und im Stadtbereich Aalen, Schwäbisch Gmünd, Mutlangen und Waldstetten anerkannt.

Wie kann ich trotzdem sparen?

Selbstverständlich möchte OstalbMobil auch ÖPNV-Gelegenheitsnutzern ein attraktives Angebot unterbreiten. Mit der OstalbMobil Chipkarte sparen Sie auf alle Einzelfahrscheine ca. 20 % des Fahrpreises.

Unsere Chipkarte

Wer kommt in den Genuss der rabattierten FirmenTicket-Preise?

All diejenigen die in einer Firma arbeiten, in welcher mindestens 10 Personen sich für den Abo-Erwerb von OstalbMobil-Monatskarten entscheiden.

Unser FirmenTicket

Warum gibt es keine Mehrfach- (z.B. 6er-Karten) Fahrscheine oder Wochenkarten?

Mehrfachfahrkarten haben den Nachteil dass man Geräte zur Entwertung vorhalten muss, an allen Bahnhöfen und in jedem Bus. Daher wird auf solche Fahrscheine zugunsten der OstalbMobil-Chipkarte verzichtet. Um das Tarifsortiment überschaubar zu halten wurde auch auf eine Wochenkarte verzichtet. Nutzen Sie stattdessen einfach die OstalbMobil Chipkarte.

Unsere Chipkarte

Was tun wenn ich etwas im Bus oder Zug verloren habe ?

Haben Sie etwas im Bus oder Zug verloren? Kein Problem.

Wenden Sie sich an das Verkehrsunternehmen, mit dem Sie gefahren sind. Dort erhalten Sie bestmögliche Hilfestellung.

Warum ist der Tarifzonenplan bei OstalbMobil so feingliedrig?

Grundsätzlich sind alle Tarifzonenpläne, insbesondere für Gelegenheits- und Spontannutzer, gruselig. Sicher, auf den ersten Blick erscheint unsere Tarifzonenstruktur mit 218 Tarifzonen besonders "kleinkariert", man könnte aber auch sagen "exakt" und somit gerecht. Je weniger Tarifzonen,-waben oder, -ringe, desto ungenauer auch die Preisermittlung. So kann z.B. durch den bewußt gering gehaltenen Abstand der Preisstufen bei kurzen OstalbMobil-Fahrten hohe "Sprungkosten" beim Übertritt in die nächste Tarifzone vermieden werden. Um Ihnen die Suche nach dem richtigen Preis so einfach wie möglich zu gestalten, haben wir den Tarifrechner ins Leben gerufen. 

Unser Tarifrechner

Wie kann ich an einem noch besseren ÖPNV auf der Ostalb mitwirken?

In erster Linie in dem Sie uns auf mögliche Probleme, Verbesserungen hinweisen, per Telefon, e-mail etc. Seit Herbst 2014 gibt es einen institutionalisierten, regelmäßig, natürlich öffentlich tagenden Fahrgastbeirat, welcher sich quer durch alle Bevölkerungs- und Nutzerschichten für einen starken ÖPNV im Ostalbkreis einsetzt, diskutiert und Lösungen vorschlägt.

Weitere Infos zum Fahrgastbeirat