SemesterTicket

SemesterTicket 1

Studierende der Hochschule Aalen (HTW) und der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd (PH) zahlen mit ihrem Semesterbeitrag bereits das SemesterTicket 1 und können dafür ein Semester lang täglich ab 18:00 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen ganztags die Nahverkehrszüge und Busse im ganzen OstalbMobil-Raum nutzen. Der gültige Studierendenausweis gilt als Fahrkarte.

SemesterTicket 2 für 105,00 Euro

Studierende der beiden Hochschulen, die rund um die Uhr die Nahverkehrszüge und Busse im Bereich von OstalbMobil nutzen wollen, erwerben zusätzlich das SemesterTicket 2. Erhältlich ist das SemesterTicket 2 im Vorverkauf beim Stadtbus Gmünd, im Buspunkt Aalen, bei der OVA und beim FahrBus Ostalb (siehe Verkaufsstellen). Voraussetzung ist ein vollständig ausgefüllter Bestellschein mit Passbild sowie die Vorlage der Immatrikulationsbescheinigung bzw. des Studierendenausweises. Inhaber des SemesterTicket 2 können die jeweiligen Anschluss-Semester-Tickets im Bereich Verkehrsverbund Stuttgart (VVS) für 296,00 Euro und KreisVerkehr Schwäbisch Hall (KVSH/HNV) für derzeit 196,00 Euro bei deren Verkaufsstellen beziehen

Bestellformular SemesterTicket 2

SemesterTicket 3 für 159,00 Euro

Inhaber eines VVS-StudiTickets oder Semester-Tickets KVSH/HNV können das SemesterTicket 3 kaufen. Auch dieses gilt rund um die Uhr für alle Nahverkehrszüge und Busse im Bereich von OstalbMobil. Beim Erwerb in den OstalbMobil-Verkaufsstellen ist das jeweilige Semester-Ticket (z.B. VVS-StudiTicket), ein Passbild, eine Immatrikulationsbescheinigung bzw. Studierendenausweis und der vollständig ausgefüllte Bestellschein vorzulegen.

Bestellformular SemesterTicket 3

Semester-Lotterie

Besitzer eines SemesterTicket 2 oder SemesterTicket 3 können je Semester 100,00 Euro gewinnen!

Weitere Informationen und Anmeldung.

Wichtige Hinweise

  • Mit den SemesterTickets von OstalbMobil und KVSH kann derzeit noch nicht der Schienenabschnitt zwischen Jagstzell und Crailsheim genutzt werden (hier gelten nur die DB-Fahrscheine), sondern ausschließlich der Busverkehr über Stimpfach.
  • Studierende aus dem Bereich Heidenheim/Ulm (htv) müssen bis Oberkochen Tarifprodukte der DB und/oder des htv beziehen.
  • Studierende der Hochschule für Gestaltung (HFG) können aktuell keine SemesterTickets erwerben und müssen auf die regulären Tarifprodukte zurückgreifen.

Noch Fragen? Hier gibt's viele Antworten!